Startseite / Unterkünfte / Unterkünfte im Gonarezhou Nationalpark

Unterkünfte im Gonarezhou Nationalpark

Im Gonarezhou Nationalpark (North und South) nahe der mosambikanischen Grenze im Süd-Osten von Simbabwe gibt es kaum Lodges und Camps, die sich über die großen Hotelportale buchen lassen. Wir empfehlen zwei unweit des Gonarezhou Nationalparks gelegene Lodges: Sie liegen an seiner nördlichen und nordöstlichen Grenze und machen Tagesbesuche des Parks möglich.

Die Chilo Gorge Lodge in Chiredzi liegt direkt an der Grenze des Gonarezhou-Parks, jenseits des Flusses Save, und bietet neben Pirschfahrten auch Wanderungen zu den Chilojo Cliffs und den Chivilila Falls, kulturelle Besuche im Dorf Mahenye, Bootsfahrten auf dem Save-Fluss und Angelmöglickeiten

Für besonders anspruchsvolle Simbabwe-Urlauber bietet sich im simbabwischen Gonarezhou Nationalpark die Singita Pamushana Lodge im Malilangwe Wildlife Reserve an. Die Freizeitmöglichkeiten innerhalb der Lodge (Privatvilla, Infinity-Pool, beheizte Pools, Yoga, Spa und Golfplatz) sind mindestens so vielfältig wie die Aktivitäten außerhalb.

Im Reservat gibt es seltene und gefährdete Tierarten wie zum Beispiel Pferde- und Rappenantilopen und das Spitzmaulnashorn, Fußsafaris und Ausflüge zu den Felsmalereien der San Buschmänner. Von der Singita Pamushana Lodge bis zum Gonarezhou National Park Entrance Gate sind es mit dem Auto etwa 24 km Fahrtweg.