Startseite / Gruppenreisen durch Simbabwe
  • Grandiose Landschaft im Gonarezhou-Nationalpark

  • Die atemberaubende Landschaft in den Bergen von Matobos

  • Wasserloch im Hwange-Nationalpark

  • Rauschende Victoriafälle von Simbabwe aus

Gruppenreisen durch Simbabwe

Abwechslungsreise Landschaften, tolle luxuriöse Lodges zu guten Preisen, Hausbootfahrten auf dem Sambesi, grünes, waldreiches Hochland, Nationalparks direkt am großen Karibasee … es gibt tausend Gründe, eine Reise nach Simbabwe anzutreten. Ein Land, das noch keine touristischen Trampelpfade ausgebildet hat.

Ein jahrelanges Negativ-Image haftete Simbabwe bis vor kurzem an. Nun wurde der jahrzehntelange Diktator Robert Mugabe gestürzt und das Land im südlichen Afrika gerät wieder in den Fokus von Touristen. Zurecht, denn nicht nur landschaftlich und kulturell hat Simbabwe dem Individualreisenden, der abseits des Massentourismus seine Pfade schlägt, einiges zu bieten. Hier trifft man auf Safari auch die Big Five (Elefant, Nashorn, Büffel, Leopard, Löwe) in einem der ursprünglichen simbabwischen Nationalparks.

Simbabwes „Must-Have“-Seens

Touristische Highlights wie die Victoriafälle, die unzähligen Nationalparks (Matobos und Hwange), die historischen Zeugnisse in „Great Zimbabwe“ sowie die steinzeitlichen Höhlenmalereien der San in den Matobo Hills sind nur einige wenige Reiseziele, die man in seiner Route mit einbauen sollte. Aber auch die pulsierende Kulturmetropole und Landeshauptstadt Harare ist immer noch ein absoluter Geheimtipp und ein authentisches Erlebnis für Simbabwe-Liebhaber.

Simbabwe-Gruppenreise und Rundreisenvorschlag

Wer Simbabwe möglichst bequem und unkompliziert bereisen möchte, dem empfehlen wir eine Rundreise in der Gruppe, bei der bereits im Vorfeld alle Touren, Fahrzeuge, Lodgebuchungen und Guides geplant sind. Somit ersparen sich Reisende die Suche nach Restaurants und Flughafentransfers.

Als Routenvorschlag für eine schöne Simbabwe-Rundreise empfehlen wir die Anreise über Victoria Falls (Flughafen) mit Besichtung der Victoriafälle ⇒ zum Hwange-Nationalpark ⇒ Matobo-Nationalpark ⇒ Groß-Simbabwe-Ruinen ⇒ Gonarezhou-Nationalpark ⇒ Mutare ⇒ Harare (Flughafen) .

Simbabwe mit dem Mietwagen?

Es ist auch möglich, Simbabwe privat als Individualtouristen zu erleben, zum Beispiel im Rahmen einer Mietwagenrundreise, denn es gibt keine Roadblocks mehr und die einzelnen Reise-Highlights liegen in „erfahrbaren“ Entfernungen zueinander. Auch in diesem Fall empfehlen wir eine Planung durch den Reiseveranstalter.

Urlaub jenseits der touristischen Trampelpfade … Logistik, Route und Vorbereitungen geben Sie in die Hände Ihres Reiseveranstalters!

– Anzeige –

Simbabwe

Simbabwes Schönheit entdecken
13 Tage Safari

  • Safariparadies Simbabwe
  • 4 Tage Safarierlebnis Hwange-Nationalpark
  • Nashorn-Tracking im Matobo-Nationalpark (UNESCO)